Typo3 installieren

von Stefan Christ

Vorbereitung

Als erstes sollten die benötigten Daten von www.typo3.org heruntergeladen werden. Dies sind zum ersten das Dummy Packet hier wird die Version 3.7 verwendet, da sich diese bewährt hat, und zum Zweiten ImageMagick in der Version 4.2.9 für Windows. Bei ImageMagick ergeben sich von Version zu Version sehr grosse Unterschiede. Wenn sie eine andere Version als 4.2.9 verwenden lesen Sie bitte die Dokumentation dazu.

Download der Dateien:
Unter http://typo3.sunsite.dk/zip-archives/3.7.0/dummy/ können Sie das Dummypacket herunterladen.

Und unter http://typo3.sunsite.dk/software/windows/ erhalten Sie ImageMagick in der Version 4.2.9.

Nachdem Sie beide Zip-Archive heruntergeladen haben entpacken Sie das Dummypacket in das htdocs-Verzeichnis von Xampp. Und ImageMagick zum Beispiel direkt nach C:\ImageMagick (merken Sie sich dieses Verzeichnis, denn im Verlaufe der Installation werden Sie es angeben müssen).

Ist dies erledigt kann mit der eigentlichen Installation begonnen werden. Starten Sie dazu Xampp und öffnen ein neues Internet Explorer Fenster (benutzen Sie für die Installation sowie Arbeiten im Backend ausschliesslich IE da mit anderen Browsern gewisse Funktionen nicht genutzt werden können bzw. Fehler mit den in Typo3 genutzten Kontextmenus). Geben Sie im neuen Explorerfenster http://localhost/dummy-3.7.0 ein um die Installation zu starten.

Diese Meldung können Sie bestätigen. Nun erscheint folgende Seite:

Nachdem der Download abgeschlossen ist, führen sie die Datei mit einem Klick auf AUSFÜHREN aus.

Username ist bei Xampp standartmässig root wenn Sie diesen nicht geändert und auch kein Passwort gesetzt haben kann hier root bei Username, das Feld Password leergelassen und Host auf localhost gelassen werden. Mit Update localconf.php kommen Sie zum nächsten Dialog.

Hier haben Sie zwei Möglichkeiten, Sie können eine Datenbank in PHPmyadmin anlegen und sie im oberen Dropdownmenu selektieren, oder direkt hier eine neue Datenbank erstellen. In diesem Tutorial heisst die Datenbank dummy. Mit Update localconf.php bestätigen Sie die Eingaben und können fortfahren.

In diesem Dialog sehen Sie noch mal die zuvor gemachten Angaben, bestätigen Sie mit Import database um die Datenbank zu erstellen.

Um die Installation zu konfigurieren Klicken sie auf den Link Continue to configure TYPO3.

Setzen Sie als erstes ein Passwort für diesen Bereich und bestätigen Sie die Eingaben. Wählen sie dann Basic Configuration und scrollen Sie bis zu Check Image Magick.

Geben Sie hier den Pfad an wo Sie ImageMagick entpackt haben. Im Beispiel C:\ImageMagick\ und aktivieren Sie die Checkbox Check LZW capabilities. Wenn Sie Ihre Angaben absenden öffnen sich mehrere Konsolenfenster und schliessen direkt wieder. Beim erneuten betrachten des Abschnitts Check Image Magick fällt auf, dass die Einstellung übernommen wurde.

Nun können wir zum sogenannten Backend wechseln. Das Backend erreichen sie unter
http://localhost/dummy-3.7.0/typo3/
Standardmässig ist der Username admin und das Passwort password

Abschliessend wollen wir noch die Sprache des Backend auf Deutsch einstellen. Klicken Sie hierzu im Linken Menu unter User auf Setup.

Wählen Sie nun unter Language German und Speichern sie die Kofiguration. In den Versionen ab 3.8.0 sind nicht mehr alle Sprachpackete enthalten, diese müssen Sie mit dem Extension Manager erst herunterladen und installieren.

Die Installation ist damit abgeschlossen.

 
   Anzeigen


Navigation:    Webdesign - Programmierung - Web Grafiken - Software Guides - Tools - Templates - Schriftarten - Seminare - IT News
Partner:   Template OK - PCopen - SITEopen - PCopen Schweiz - HTMLopen Schweiz - VirtualUniversity.ch - WEB-SET.com - YesMMS - Job und Karriere